Fuldabrück  Mit einer dicken Überraschung endeten die nordhessischen Tennismeisterschaften um den Kurhessen Therme-Cup in der Bergshäuser Tennishalle, als sich der zwei Meter große Jonathan Uhde (TC 31 Kassel) durchsetzte. Bis zum Halbfinale konnten sich zunächst die vier Topgesetzten mit Fabian Stondzik (BW Kassel), Matthew  ierenberg, Heiko Schink und Jonathan Uhde (alle TC 31) mehr oder weniger deutlich behaupten, wobei Schink im Viertelfinale gegen Fabian Becker (Lohfelden) alles geben musste, um letztlich im Matchtiebreak weiter zu kommen. Dieser kraftraubende Sieg führte dann dazu, dass Schink im Halbfinale gegen Zierenberg gleich zu Beginn des Matches aufgeben musste. Im zweiten Halbfinale ging es dann um so spannender zu. Uhde gewann den ersten Satz gegen Stondzik mit 6:3 und danach wurde es immer ausgeglichener, so dass es zum Tiebreak kam. Jonathan benötigte beim 14:12-Erfolg sieben Matchbälle um die Begegnung für sich zu entscheiden. Wer jetzt geglaubt hatte, Uhde sei nach diesem über zweistündigen Kraftaufwand im Finale eine sichere Beute für Matthew, sah sich getäuscht. Der eigentliche Topfavorit Zierenberg holte sich mit seinem Powertennis zwar Satz Eins mit 6:3, aber Uhde stellte sich immer besser auf diese Spielweise ein und fand auch aufgrund seiner Reichweite immer besser in das Match und schaffte mit 6:3 den Satzausgleich. Was dann im Matchtiebreak geschah, überraschte alle. Jonathan wuchs noch einmal über sich hinaus, holte die schwierigsten Bälle aus den Ecken, konterte und reduzierte eigene Fehler, was dann zu einem 10:2-Erfolg und dem ersten Bezirksmeistertitel führte. Das Damenfeld kam wegen  nzureichender Meldungen nicht zustande. 


Die Finalisten der Bezirksmeisterschaft mit von links: Jonathan Uhde und
Matthew Zierenberg. (Foto Wilfried Müller)

DEUTSCHE RANGLISTEN

DIE NEUEN DEUTSCHEN RANGLISTEN DER JUGEND UND AKTIVEN SOWIE DER SENIOREN.

damen herren
juniorinnen junioren
seniorinnen senioren





s_logo



 

Wer ist online

Aktuell sind 2 Gäste und keine Mitglieder online

JSN Solid 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework